Berchtesgaden Erleben Logo mit Watzmann
Blick auf das Klausbachtal und die Mühlsturzhörner
TOP 20

Klausbachtal im
Nationalpark Berchtesgaden

Das Klausbachtal ist wohl zu Recht eines der beliebtesten Wandergebiete im Nationalpark Berchtesgaden, dennoch nie so richtig überlaufen und du hast hier beim Wandern wirklich alle Möglichkeiten. Eine kurze Tour zur Hängebrücke oder zur Ragert-Alm, zur Bindalm mit einer umwerfenden Aussicht durch das offene Tal mit den Mühlsturzhörnern im Hintergrund (auch Ramsauer Dolomiten genannt), oder eine etwas anspruchsvollere Tour zur Halsalm mit atemberaubendem Blick von oben auf den Hintersee und noch so vieles mehr…

Hans-Peter Porsche Traumwerk in Anger
Schlechtwettertipps

Hans-Peter Porsche Traumwerk

Im kleinen Örtchen Anger im Berchtesgadener Land (etwa eine halbe Stunde von Berchtesgaden entfernt) hat Hans-Peter Porsche sein Traumwerk errichtet. Der Name ist in dem Fall Programm – auf 32.000 Quadratmetern Gesamtfläche und 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert Hans-Peter Porsche auf eindrucksvolle Art und Weise seine lebenslange Leidenschaft für seltene Blechspielzeuge, Modelleisenbahnen und Sportwagen.

Wimbachklamm
Klammen & Schluchten

Wimbachklamm

Zwischen den schroffen Felswänden des Watzmann und Hochkalters, direkt am Anfang des Wimbachtals wartet ein beeindruckendes Naturschauspiel auf dich! Der Wimbach hat sich hier eine schmale, geschwungene Felsschlucht geschliffen und rauscht kaskadenartig und ohrenbetäubend laut durch die Wimbachklamm hinunter ins Tal…

Drohnenaufnahme vom Kehlsteinhaus mit Blick ins Tal
TOP 20

Kehlsteinhaus und
Obersalzberg

Mit wohl dem umwerfendsten Panoramablick in Deutschland ist das Kehlsteinhaus eines der schönsten Ausflugsziele in Berchtesgaden. 1834 m über den Dächern Berchtesgadens thronend, könnt ihr an einem klaren Tag bis zu 193 Kilometer weit sehen!…

Königssee im Nationalpark Berchtesgaden
TOP 20

Königssee

Malerisch eingebettet zwischen den steilen Felswänden der Berchtesgadener Alpen liegt der rund 8km lange, fjordartige, Königssee. Mit seinem smaragdgrünen und kristallklaren Wasser zählt er nicht nur zu den schönsten, sondern auch zu den saubersten Seen Deutschlands, dem sogar Trinkwasserqualität zugesprochen wird…

Blick von oben auf das Salzbergwerk Berchtesgaden mit Watzmann im Hintergrund
Schlechtwettertipps

Salzbergwerk Berchtesgaden

Das Salzbergwerk Berchtesgaden liegt am Fuße des Obersalzbergs und hat einen dazugehörigen großen Parkplatz, die Watzmanntherme ist zudem nur 500 Meter entfernt daher bietet sich eine Kombination an einem Schlechtwettertag an…

Watzmanntherme von außen beleuchtet bei Nacht
Schlechtwettertipps

Watzmanntherme

Was gibt es Besseres als nach einer Bergtour oder an einem Regentag in einer Therme zu entspannen? Auf 900m² Wasserfläche erwartet euch in der familienfreundlichen Therme alles was das Herz begehrt angefangen von einer Erlebnisrutsche über einen Soleinnen- und Außenbereich bis hin zur Saunalandschaft mit 5 Saunen und einem Dampfbad…

Der Hintersee im Morgenlicht mit Nebel und Blick auf Watzmann
Seen

Hintersee

Idyllisch eingebettet inmitten der Ramsauer Bergwelt, zwischen Hochkalter und der Reiter Alpe liegt der Hintersee. Seine Existenz verdankt der Hintersee einem gewaltigen Bergsturz. Vor mehreren Tausend Jahren brachen Millionen Tonnen von der Schärtenspitze und des Steinbergs ab und stürzten hinab ins Tal und in den vom Hirschbichl kommenden Klausbach. Das Wasser staute sich auf und so entstand das faszinierende Gebiet rund um den Hintersee…

Wasserfall in der Almbachklamm
Klammen & Schluchten

Almbachklamm

Ein echtes MUSS für jeden der in Berchtesgaden Urlaub macht ist die Wanderung durch die wildromantische Almbachklamm…